Schlagwort «Winterschlaf»

Winterblues contra Frühjahrsmüdigkeit (2)

Winterblues und Frühjahrsmüdigkeit gehen fast nahtlos ineinander über. Kaum lassen wir die kalte dunkle Jahreszeit hinter uns, möchten wir nichts lieber als ein wenig schlafen. Das Schlafbedürfnis in den beiden Jahreszeiten hat zwar unterschiedliche Ursachen, wie der Schlafforscher Dr. Jürgen Zulley fifty2go im ersten Teil dieses Berichtes erklärte. Aber auch die Methoden, um den Blues zu überwinden, sind ähnlich.

Winterblues contra Frühjahrsmüdigkeit (1)

Im Herbst fängt es meist an: Wenn die Tage dunkler und ungemütlicher werden, dann möchte man sich am liebsten auf die Couch zurückziehen und sich um nichts mehr kümmern. Der Winterschlaf mancher Tiere kommt uns verlockend vor. Könnte man doch einfach dieses trübe Wetter verschlafen! Woher dieses Gefühl kommt und wie wir trotz dunkler Wolken munter durch den Tag kommen, erklärte fifty2go der Regensburger Professor Dr. Jürgen Zulley.

Eichhörnchen
andersrum

In den Supermärkten, Fleischereien und Feinkost-Läden ist mal wieder der Bär los. Alle Jahre wieder herrscht Andrang und Hektik, als ob es nach Weihnachten nichts mehr zu essen gäbe. Alles hastet und hamstert – dabei sind diese Nagetiere, wenn man es genau betrachtet, viel klüger als wir.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung