Schlagwort «Wassersport»

Bonks‘ Siebensachen:
Außen cool, innen Glut

Diverse Grill-Konstruktionen waren allesamt eine Enttäuschung. Doch dann fanden wir den Cobb, ausgerechnet im Laden für Wassersport-Zubehör. Eine geniale Konstruktion, die viel mehr kann als nur Steaks rösten. Außerdem ist der Grill zeitgemäß politisch korrekt: Er ist haltbar, verbraucht nur erneuerbare Energie und setzt sie besonders sparsam um.

Segel-Schülers
Taschenspiel

Wer segelt, muss eine Reihe von Knoten beherrschen. Damit man sie nicht vergisst, sollte man sie ruhig auch im Winter mal üben. Ideal dafür ist der ‚Knoten-Floh‘: Das Winzding passt in die Hosentasche und hat alles, was man braucht.

Mit Volldampf
ohne Führerschein

Rund um die Ostsee und auch im Binnenland dahinter boomt der Wassertourismus. Das ist auf der diesjährigen ‚boot‘ in Düsseldorf deutlich zu spüren. Die Vercharterer auf etlichen großen Binnengewässern in Deutschland erhoffen sich Auftrieb durch eine gelockerte Führerscheinpflicht.

Drachen schießen übers Wasser

Drachenkopf

Nach rund 2.000 Jahren schlägt erstmals ein Frauen-Team aus Deutschland die Vertreterinnen einer original ostasiatischen Traditions-Sportart: Im Jahr 2001 ist das Drachenboot ‚Drag Attack‘ bei der Weltmeisterschaft schneller als das Boot der Chinesinnen! Und das, obwohl die Deutschen echte Amateure sind: Alle sind berufstätig und trainieren nur in der Freizeit.

Ganzkörpertraining im Verein mit Naturgenuss

Immer wieder als gesunde Sportart gelobt wird das Rudern. Fast die ganze Muskulatur wird gefordert, die Haltung des Körpers ausgeglichen und die Belastung auf den gesamten Körper verteilt. Zwei begeisterte Rudersportler vom Bonner Ruder-Verein 1882 erklärten fifty2go, was das Rudern so attraktiv macht.