Schlagwort «The Watermill Theatre»

We’ll strive to please you!

Twelfth Night, das ist die Nacht vor dem Drei-Königs-Fest am 6. Januar, war zur Zeit der Elisabethaner der Höhepunkt der Weihnachtszeit und wurde ausgelassen gefeiert. Anlass für Shakespeare, um 1601 eine Komödie zu verfassen, die diesen Titel trägt: ‚Twelfth Night, or What you will‘; im Deutschen bekannt als ‚Was ihr wollt‘. Es ist die zweite sensationelle Deutschland-Premiere des englischen ‚Watermill Theatre‘ beim Shakespeare-Festival im Globe Neuss.

Die ewig junge Liebe

Kenner des Shakespeare-Festivals in Neuss liebten die Auftritte der Propeller Company, die eng an das Watermill Theatre aus dem süd-englischen Newbury gebunden war. Jetzt ist eine Truppe junger Schauspieler unter der Leitung von Paul Hart nach Neuss zurückgekehrt und hat bewiesen, dass sie einer Propeller-Nachfolge würdig ist.

Auf zur Rennbahn –
das ‚Globe‘ wird wieder lebendig!

Vom 9. Juni bis zum 8 Juli 2017 kommt wieder Leben auf die Bretter des Theater-Pavillons an der Neusser Pferderennbahn. Theater ohne Maschinerie und Technik-Effekte, ‚handgemacht‘ und hautnah wie sonst kaum noch im modernen Bühnenbetrieb – das ist die Spezialität des ‚Globe Neuss‘, das der Idee nach dem Londoner ‚Globe‘ der Shakespeare Zeit entsprechend konstruiert ist.