Schlagwort «Tango Nuevo»

So weit der Balgen sich dehnt

Félicien Brut spielt Akkordeon auf eine besondere Weise. Damit ist er prädestiniert für den Besonderen Abend der ZeughausKonzert Neuss. Unter dem Motto Musette pour Bretelles (Dudelsack mit Hosenträgern) präsentiert er zusammen mit dem Quatuor Hermès und dem Kontrabassisten Édouard Macarez eine mitreißende Suite von Johann Sebastian Bach bis zu Béla Bartók und Astor Piazzolla. Am …

Wie der Tango mit der Welt tanzt

Tango erlebt seit Jahren ein großes Revival, nicht nur in Argentinien, sondern weltweit. Auch in Deutschland tanzen Tausende Menschen mit Begeisterung Tango Argentino. Geboren ist der Tango in den Armenvierteln der Großstädte am Rio de la Plata: Buenos Aires und Montevideo. Von dort erobert er zuerst die Metropolen Europas, kehrt wie im Triumph nach Hause zurück und geht von neuem auf Weltreise.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung