Schlagwort «Landschaftsverband Rheinland»

Schmökern, Schmecken, Schmunzeln

Ein Volkskundler beim Landschaftsverband Rheinland hat Ergebnisse seiner Forschungen zur regionalen Koch- und Esskultur in Form eines ‚Lexikons der rheinischen Küche‘ zusammengefasst. ‚Von Apfelkraut bis Zimtschnecke‘ lautet der Titel. Wer allerdings (bloß) ein Kochbuch erwartet, wird sich wundern.

Kulinarische Blütenlese

Das Freilichtmuseum des Landschaftsverbands Rheinland in Lindlar widmet sich der bäuerlichen Lebensweise unserer Vorfahren. Hier kann man nicht nur zuschauen, sondern auch selbst Hand anlegen. Die ökologischen Seminare zur Kräuterkunde und –verarbeitung zum Beispiel machen Spaß, sind lehrreich und – es schmeckt!

Wie wär’s mal
mit Mühlen?

Windmühlen waren früher die typischen Elemente der Landschaft am Niederrhein. Ebenso prägten die Wassermühlen das Bild in den Mittelgebirgslandschaften links und rechts des Rheins. Heute sind die wenigen noch funktionierenden Mühlen attraktive Ausflugsziele. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) stellt sie in einer neuen Median-Kombination vor.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung