Schlagwort «Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland»

Götter, Gräber, Geoglyphen

Nasca. Im Zeichen der Götter führt die Besucher der Bundeskunsthalle in den Süden des Andenstaates Peru, wo die Nasca-Kultur (ca. 200 v.Chr. – 650 n. Chr.) ihre Blütezeit erlebte. Im Wüstenboden hinterließen die Nasca eines der größten Archäologie-Rätsel, das noch immer auf seine Entschlüsselung wartet: die riesigen Bodenzeichnungen, auch Nasca-Linien genannt.

The Cleaner

Marina Abramović überschreitet gerne ihre eigenen physischen und psychischen Grenzen. Dadurch wurde die 1946 geborene Belgraderin zu einer der meist diskutierten internationalen Künstlerinnen. Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt jetzt eine Retrospektive, getitelt ‚The Cleaner‘.