Schlagwort «Kiss me Kate»

Jubel für die unterdrückte Frau!

Wie zu Shakespeares Zeiten bietet die Londoner Truppe Globe on Tour dem Publikum die freie Wahl: Welches Stück sollen wir spielen? ‚The Merchant of Venice‘? ‚Twelfth Night‘? Oder ‚The Taming of the Shrew‘? Bei der ersten Aufführung im Neusser Globe gewann ‚Kiss me Kate‘.

Die ganze Bandbreite von Schauspiel, Stimme und Esprit

In den 1980er und -90er Jahren überrollte uns eine Welle von Tenören – fast immer im Dreierpack. Sie lösten die Solo-Sopranistinnen und Tenöre ab, die bis dahin jede Fernsehshow mit beliebten Operettenarien noch langweiliger machten, und übertrafen sich gegenseitig, um die Gunst des Publikums zu erheischen. Doch Stimm-Akrobatik ist nicht alles. Klassische Gesangskunst kann auch amüsant und spannend sein.