Schlagwort «Katholisches Klinikum Bochum»

Kühles Eis als heißen Dank!

Seit sechs Jahren können Patienten und Besucher im Aufenthaltsraum des Venenzentrums im St. Maria Hilf-Krankenhaus in Bochum-Gerthe einen wohltätigen Zweck unterstützen: Auf diese Weise sind inzwischen fast 8.000 Euro zugunsten des Kinderhospizdienstes Ruhrgebiet e.V. (kurz KHR) zusammenkommen.

Zentrum für ‚Huntington‘-Patienten –
Forschung geht weiter

Weniger bekannt als Multiple Sklerose oder Parkinson ist Morbus Huntington, eine vererbte degenerative Erkrankung des Gehirns, die meist erst im mittleren oder späten Lebensalter einsetzt. Huntington kommt zwar weltweit vor, jedoch ist die Krankheit am häufigsten unter Nordeuropäern zu finden. Hier kommen etwa 8 Fälle auf 100.000 Einwohner. Bemerkbar macht sie sich anfangs oft durch …

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung