Schlagwort «Isabelle van Keulen»

Eine Violine mit vielen Knöpfen

Die Geigen-Solistin Isabelle van Keulen, die Pianistin Ulrike Payer, der Bandoneonspieler Christian Gerber und der Kontrabassist Rüdiger Ludwig sind die Gründungsmitglieder des Isabelle van Keulen Ensembles, das sich seit 2011 mit dem Thema Tango befasst und den Besuchern des Zeughauses Neuss einen spektakulären Abend garantiert.

Ein charmantes Führungsteam

Zwei ausgeprägte Persönlichkeiten führen die Deutsche Kammerakademie Neuss in die neue Saison: Christoph Koncz, Stimmführer der zweiten Geigen bei den Wiener Philharmonikern, und die niederländische Stargeigerin Isabelle van Keulen. Sie erfüllen simultan die Aufgaben des Chefdirigenten und der Künstlerischen Leiterin.

dkn: Begeisterung und Leistung

In der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (dkn) entwickeln Künstler aus zwanzig Nationen ein besonderes Verständnis und Miteinander: Die Entdeckung der gemeinsamen Sprache Musik sorgt sowohl im Neusser Zeughaus als auch auf den Podien der Welt und im Tonstudio für unverwechselbare Resultate – vom Barock bis zur Avantgarde und zum Jazz. Jetzt starten sie mit Elan in ihre 40. Saison.

Romantik trifft Temperament

Wenn die Deutsche Kammerakademie Neuss am 10. Februar konzertiert, wird Romantik mit Georgischem Temperament in Form von Werken Felix Mendelssohn Bartholdys, Otar Taktakischwilis und Peter I. Tschaikowskys gepaart. Die Leitung hat Isabelle van Keulen. Die Streicherkunst der Deutschen Kammerakademie Neuss unter dem Taktstock ihrer derzeitigen künstlerischen Leiterin Isabelle van Keulen erweckt zwei Erinnerungen der Romantik …

Spannung in der Kammer

Was macht das live gespielte Konzert im Zeitalter der perfekten digitalen Reproduzierbarkeit jeglicher Art von Musik so besonders attraktiv? Isabelle van Keulen ist überzeugt: die Spannung, die sich zwischen den Musikern und dem Publikum aufbaut. Dazu muss es auch nie Gehörtes geben – ohne das Repertoire der klassischen Lieblingsstücke zu vernachlässigen.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung