Schlagwort «Internet-Betrug»

Von Phishern und Abo-Fallen per SMS

Der Dienstleister 1&1 Telecom GmbH soll ein happiges Bußgeld von 9,55 Millionen Euro zahlen,weil er es Betrügern zu leicht gemacht habe, sich am Telefon für einen anderen Teilnehmer auszugeben. Das Unternehmen will dagegen zwar klagen; dennoch ist diese Entscheidung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) ein Signal.

Medikamentenfälschung
Das Geschäft für Betrüger

Aspirin ist in den USA ja so billig. Und Medikamente überhaupt. Das erzählt so mancher USA-Reisender nach seiner Heimkehr. Doch legal ist sein Einkauf meistens nicht. Außerdem laufen Medikamenten-Shopper, die direkt in Drittländern oder im Internet aus Drittländern einkaufen, Gefahr, dass sie gefährlichen Fälschungen erhalten.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung