Schlagwort «Hildegard von Bingen»

Heilsames aus der Klausur

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist in aller Munde und bekannt. Aber wer befasst sich schon mit der Westlichen Traditionellen Medizin? Ja, richtig! Die gibt es auch. Die große Kloster Apotheke deckt nicht nur dieses Jahrhunderte alte Wissen auf, sondern gibt auch praktische Anleitung, Tinkturen, Pillen und Tropfen selbst herzustellen.

‚Prosit‘ heißt ja ‚zur Gesundheit‘

Ellen Heidböhmer (Jg. 1963) hat bereits eine ganze Reihe von Ratgebern zum Thema Gesundheit publiziert. Jedes der handlichen Bändchen befasst sich mit einem Naturprodukt und seiner gesundheitlichen Anwendung: Brennessel, Holunder, Ingwer, Löwenzahn und andere. Jetzt ist in der Reihe ‚Herbig Hausapotheke‘ ihr Band ‚Gesund mit Bier‘ erschienen.

Tradierte Erfahrung
für die Gesundheit

Traditionelle Methoden der Medizin werden von vielen Patienten, Ärzten und Heilpraktikern geschätzt, weil sie den ganzen Menschen samt seiner Umwelt in den Blick nehmen, statt nur ein eng definiertes Syndrom. Die indische Ayurveda-Lehre und die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) sind bekannt. Der Münchner Mediziner Claus Schulte-Uebbing plädiert dafür, die heilsame Tradition unserer eigenen Kultur wieder zu entdecken.

Unkraut, ‚Bettpisser‘,
Pusteblume – Heilkraut!

Löwenzahn © repor-tal

Der Löwenzahn ist vielleicht die bekannteste einheimische Pflanze überhaupt. Er ist ein Allerweltskerl, sprießt aus allen Ritzen und nervt Rasenbesitzer fast so sehr wie der Maulwurf. Nur Kaninchen mögen ihn, und Kinder haben Spaß daran, wenn die kleinen Fallschirme der ‚Pusteblume‘ davon schweben. Was viele heute gar nicht mehr wissen: Der Löwenzahn ist auch eine Heilpflanze. fifty2go sprach darüber mit der Heilpraktikerin Cornelia Reichert.

Wie der Korn zum Kragen kommt

Es gibt nicht mehr allzu viele Produzenten klassischer Schnäpse in Deutschland, die ihre Produkte von Grund auf selbst herstellen. Einer davon ist die Düsseldorfer Firma Schmittmann.