Schlagwort «Gastronomie»

Der Unterschied zwischen
drinnen und draußen

Bekanntlich meint die Europäische Kommission es gut mit uns und möchte uns von allem bewahren, was ungesund ist. Deshalb hat sie sich auf die blauen Fahnen geschrieben, uns das Rauchen – wenn schon nicht abzugewöhnen, so doch zumindest zu vermiesen. In diesem Sinne gehen die Ordnungsämter jetzt nicht nur gegen Raucher in Kneipen und Sälen vor, sondern auch im Freien – jedenfalls, wenn es nicht ganz frei ist.

Spargel al dente?

In der Gastronomie scheint sich der Trend zu verbreiten, das Saisongemüse Spargel als angewärmte Rohkost zu servieren. Allerdings bleibt der Geschmack dabei auf der Strecke.

Schmökern, Schmecken, Schmunzeln

Ein Volkskundler beim Landschaftsverband Rheinland hat Ergebnisse seiner Forschungen zur regionalen Koch- und Esskultur in Form eines ‚Lexikons der rheinischen Küche‘ zusammengefasst. ‚Von Apfelkraut bis Zimtschnecke‘ lautet der Titel. Wer allerdings (bloß) ein Kochbuch erwartet, wird sich wundern.

Wie wär’s mal
mit Mühlen?

Windmühlen waren früher die typischen Elemente der Landschaft am Niederrhein. Ebenso prägten die Wassermühlen das Bild in den Mittelgebirgslandschaften links und rechts des Rheins. Heute sind die wenigen noch funktionierenden Mühlen attraktive Ausflugsziele. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) stellt sie in einer neuen Median-Kombination vor.