Schlagwort «Francesco Veracini»

Traute Brüderlichkeit des 18. Jahrhunderts

Im Neapel des 18.Jahrhunderts begann eine Freundschaft, als der fünfzehnjährige Carlo Broschi in einer Pastorale mitwirkte, die der sieben Jahre ältere Pietro Trapassi getextet hatte. Die Musik stammte von Nicola Porpora, einem der fünf Komponisten, die der Countertenor Valer Sabadus und das Ensemble Concerto Köln auf das Programm des dritten ZeughausKonzertes gesetzt haben.