Schlagwort «Diözesanmuseum Paderborn»

Als die Tageshelle in die Kirche kam

Himmelwärts strebende Gewölbe ohne Schwere, lichtdurchflutete Maßwerkfenster und monumentale Figuren, die tiefe menschliche Gefühle zeigen stehen für die Architektur des zwölften Jahrhunderts. Aber auch Mikroarchitektur kennzeichnet die faszinierende Epoche der Gotik. Im Diözesanmuseum Paderborn läuft die große Sonderschau „GOTIK. Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“. Ausgehend von Frankreich, revolutionieren Ideen …

Konstantin weist nach Paderborn

In der Kaiserpfalz Paderborn hält wieder ein Kaiser Hof. Zumindest ein Teil eines Kaisers, genau genommen seine Hand: die rechte Hand, der ‚Fingerzeig Gottes‘ der kaiserlichen Monumentalstatue ist zur Ausstellung in Paderborner Diözesanmuseum eingezogen.