Schlagwort «Diebstahl»

Dunkle Tage – finstere Typen

Jedes Jahr, wenn die Uhren zurückgestellt werden, warnt die Polizei besonders vor Einbrechern. Diesmal ist der 25. Oktober der Tag, an dem die Uhren wieder auf Mitteleuropäische Zeit gestellt werden, und damit für die Polizei auch der ‘Tag des Einbruchschutzes’. Seit 2006 steigen die Zahlen der Einbrüche kontinuierlich. Erfreulich aber, dass immerhin jeder dritte Einbruchsversuch misslingt – mit steigender Tendenz.

K-Einbruch ist besser als Einbruch

Wenn die Uhren wieder zurück gedreht werden, ist der ‚Tag des Einbruchschutzes‘. Denn in der dunklen Jahreszeit fühlt sich so mancher Langfinger Im Dunklen oder Halbdunklen vor aufmerksamen Beobachtern geschützt. Das Risiko eines Einbruchs steigt, so die Statistiken der Kriminalpolizei. Aber die Beamten der Kriminalprävention helfen Ratsuchenden weiter, die ihr Hab und Gut schützen möchten.

Urlaubszeit – Einbruchszeit!

Zwar beschränken sich die Langfinger nicht allein auf die Reisezeit, aber es erleichtert ihnen schon die ‚Arbeit‘, wenn sie sicher sein können, dass die Bewohner nicht plötzlich wieder in der Tür stehen. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich vor Dieben zu schützen. Denn auch die möchten sich ihren ‚Job‘ nicht unnötig erschweren und ziehen den einfachen Weg meist vor. Ein Sicherheits-Experte der Polizei gibt Tipps, wie man es Langfingern zumindest nicht ganz so einfach macht.