Schlagwort «Christoph Koncz»

Ganz und gar Wien

In einer Matinee hat unter Leitung von Christoph Koncz der junge Pianist Alexander Krichel sein Debüt in Neuss. Sein Auftritt umfasst Mozarts frühes Wiener Es-Dur-Konzert KV 449 zwischen den Sinfonien Nr. 22 Der Philosoph und Nr. 45 Abschied von Joseph Haydn.

Ein charmantes Führungsteam

Zwei ausgeprägte Persönlichkeiten führen die Deutsche Kammerakademie Neuss in die neue Saison: Christoph Koncz, Stimmführer der zweiten Geigen bei den Wiener Philharmonikern, und die niederländische Stargeigerin Isabelle van Keulen. Sie erfüllen simultan die Aufgaben des Chefdirigenten und der Künstlerischen Leiterin.

dkn: Begeisterung und Leistung

In der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (dkn) entwickeln Künstler aus zwanzig Nationen ein besonderes Verständnis und Miteinander: Die Entdeckung der gemeinsamen Sprache Musik sorgt sowohl im Neusser Zeughaus als auch auf den Podien der Welt und im Tonstudio für unverwechselbare Resultate – vom Barock bis zur Avantgarde und zum Jazz. Jetzt starten sie mit Elan in ihre 40. Saison.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung