Schlagwort «Burg»

Rhein-Romantik an der Maas

Steile Felsen, von einer Burgruine gekrönt – das ist Rhein-Romantik. Dass auch die Niederlande so etwas zu bieten haben, klingt erstaunlich, ist aber wahr: Ganz weit im Süden, zwischen den Großstädten Maastricht und Aachen, liegt das malerische Städtchen Valkenburg am Fuß eines Felsens, der von einer einer gleichnamigen Burgruine gekrönt ist.

Monument für
mehrere Mythen

Die Geschichte der Mythenbildung rund um die Idee des deutschen Nationalstaates ist wohl nirgends so manifest in Stein und Beton wie auf dem Kyffhäuser. Angefangen von Sagen, die im 19. Jahrhundert von Romantikern aufgeschrieben wurden, über das Kaiser- und das Nazi-Reich sowie die DDR hat jede Ära diesen Ort anders geprägt. Und auch die heutige Bundesrepublik ist wiederum dabei, dem Denkmal ihren Stempel aufzudrücken.

Mächtig und malerisch
Die Burg Bouillon

‚Bouillon‘ – der bekannteste Träger dieses Namens ist wohl eine Fleischbrühe, doch es gibt auch eine Stadt dieses Namens. Sie liegt in den belgische Ardennen nahe der französischen Grenze. In ihrer Mitte umschlingt der Fluss Semois einen mächtigen Felsen, auf dem die Burg eines der berühmtesten Kreuzritter thront: Gottfried von Bouillon.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung