Schlagwort «Bundeskunsthalle»

Europas Krise, Goethes Zeit

Wie kein zweiter Dichter seiner Zeit hat Goethe jene Veränderungen reflektiert, die um 1800 die politischen, ökonomischen und kulturellen Fundamente Europas erschütterten. Die erste große Goethe-Ausstellung seit 25 Jahren in der Bonner Kunsthalle veranschaulicht sein Werk und seine Biografie im Horizont der frühen Moderne sowie die einzigartige Rezeptionsgeschichte seines Wirkens.

Mit Goethe über Bonns Dächern

Goethe war ebenso sehr Naturforscher wie Dichter. Grund genug für die Macher der Ausstellung Goethe. Verwandlung der Welt die grüne Welt des Dichters auf das Dach der Bundeskunsthalle in Bonn zu zaubern. Nicht nur eine schöne Ergänzung zur Schau, sondern auch ein entspannender Spaziergang!

Im Garten des ‚grünen‘ Fürsten

Der Dachgarten der Bundeskunsthalle lädt immer wieder zu neuen Impressionen ein. Jetzt steht er ganz im Licht der Pücklerschen Gartengestaltung. Der Fürst war nämlich nicht nur für seine Eis-Spezialität bekannt, sondern auch für schöne Park-Anlagen. Hermann von Pückler-Muskau (1785-1871) hat in seinen Parks und Gärten für die Landschaftsarchitektur bis heute gültige Planungsgedanken entwickelt, die bei der …

Kulturgenuss
auch kulinarisch

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn – kurz: Bundeskunsthalle – bietet in dichter Folge Ausstellungen und Schaus zu Themen quer durch die Geschichte und Kunstgeschichte. Mit pfiffigen Ideen passt sich das Restaurant den Themen an.