Schlagwort «Bundeskunsthalle»

Bonn, Beethoven, Bedeutung

Der Geburtstag des klassischen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770–1827) jährt sich 2020 zum 250. Mal. Die Bundeskunsthalle in seiner Geburtsstadt Bonn würdigt ihn mit einer Sonderausstellung vom 17. Dezember 2019 bis 26. April 2020, die nach Angaben der Veranstalter „Leben, Werk und Wirkung einem breiten Publikum vermitteln und dabei die seit 200 Jahren kultivierten Mythen und Klischees, die sich um seine Person ranken, hinterfragen“ soll.

Bonn feiert Beethoven

Ab dem 16. Dezember 2019 feiert Bonn seinen großen Sohn Ludwig van Beethoven mit einer zentralen Ausstellung in der Bundeskunsthalle. Und das Neue Beethoven-Haus wird seine Tore öffnen.

Im Garten des ‚grünen‘ Fürsten

Der Dachgarten der Bundeskunsthalle lädt immer wieder zu neuen Impressionen ein. Jetzt steht er ganz im Licht der Pücklerschen Gartengestaltung. Der Fürst war nämlich nicht nur für seine Eis-Spezialität bekannt, sondern auch für schöne Park-Anlagen. Hermann von Pückler-Muskau (1785-1871) hat in seinen Parks und Gärten für die Landschaftsarchitektur bis heute gültige Planungsgedanken entwickelt, die bei der …

Kulturgenuss
auch kulinarisch

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn – kurz: Bundeskunsthalle – bietet in dichter Folge Ausstellungen und Schaus zu Themen quer durch die Geschichte und Kunstgeschichte. Mit pfiffigen Ideen passt sich das Restaurant den Themen an.

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung