Schlagwort «bremer shakespeare company»

Happy Birthday, Will!

Die Stadt Neuss veranstaltet 2014 nicht nur ihr 24. Shakespeare Festival, sondert feiert mit einem besonders hochkarätigem Programm den 450. Geburtstag des ebenso genialen wie geheimnisvollen Dichters und Dramatikers. Vom 19. Juni bis zum 19. Juli präsentieren sich europäische Größen der Shakespeare-Szene. Gleich mit drei Stücken wartet die ‚bremer shakespeare company‘ auf.

Shakespeare ohne Schnickschnack

Shakespeares Komödie ‚Ein Sommernachtstraum‘ dreht sich um menschliche Erfahrungen am Rand der Wirklichkeit und jenseits davon. Deshalb wird auch das Theater selbst und als solches Thema der Handlung, verflochten mit dem eigentlichen Plot. Was könnte eine bessere Aufführungsstätte sein als ein Theater, das aussieht wie Shakespeares eigenes? Und wer könnte es besser spielen als die ‚bremer shakespeare company‘?

Mutig, aber übermütig

Beim Shakespeare-Festival in Neuss stellt nicht nur das Programm große Ansprüche an das Publikum, sondern das Publikum auch an die Akteure. Besonders zu honorieren ist dabei, dass sich auch einzelne Akteure und kleinere Bühnen beteiligen und nicht zurückschrecken vor namhaften Shakespeare-Interpreten, wie zum Beispiel der ‚bremer shakespeare company‘. Die bunte Mischung der Interpretationen und der Ideenreichtum der Ensembles und Darsteller macht das Festival aus. Das Rheinische Landestheater Neuss gibt diesmal Shakespeares ‚Kaufmann von Venedig‘ – mit zweifelhaftem Erfolg.