Schlagwort «Babylon»

Das Puzzle der Drei mit dem Stern (4)

Im bunten Kosmos der christlichen Kulturtradition spielen sie eine besonders brillante Rolle: die ‚Heiligen Drei Könige‘, auch als ‚Magier aus dem Morgenland‘ bekannt. Was steckt hinter der Legende, was bedeuten die Figuren und ihre kostbaren Gaben? Was hat es mit dem Stern auf sich, dem sie gefolgt sein sollen? fifty2go hat einen Experten gefragt: Prof. Dr. theol. Manfred Becker-Huberti. In Teil 4 geht es um den Kalender und die Bräuche.

Das Puzzle der Drei mit dem Stern (3)

Im bunten Kosmos der christlichen Kulturtradition spielen sie eine besonders brillante Rolle: die ‚Heiligen Drei Könige‘, auch als ‚Magier aus dem Morgenland‘ bekannt. Was steckt hinter der Legende, was bedeuten die Figuren und ihre kostbaren Gaben? Was hat es mit dem Stern auf sich, dem sie gefolgt sein sollen? fifty2go hat einen Experten gefragt: Prof. Dr. theol. Manfred Becker-Huberti. In Teil 3 geht es um die Kostbarkeiten und ihre kultische Bedeutung.

Das Puzzle der Drei mit dem Stern (2)

Im bunten Kosmos der christlichen Kulturtradition spielen sie eine besonders brillante Rolle: die ‚Heiligen Drei Könige‘, auch als ‚Magier aus dem Morgenland‘ bekannt. Was steckt hinter der Legende, was bedeuten die Figuren und ihre kostbaren Gaben? Was hat es mit dem Stern auf sich, dem sie gefolgt sein sollen? fifty2go hat einen Experten gefragt: Prof. Dr. theol. Manfred Becker-Huberti. Heute geht es um den ‚Stern von Bethlehem‘.

Das Puzzle der Drei mit dem Stern (1)

Im bunten Kosmos der christlichen Kulturtradition spielen sie eine besonders brillante Rolle: die ‚Heiligen Drei Könige‘, auch als ‚Magier aus dem Morgenland‘ bekannt. Was steckt hinter der Legende, was bedeuten die Figuren und ihre kostbaren Gaben? Was hat es mit dem Stern auf sich, dem sie gefolgt sein sollen? fifty2go hat einen Experten gefragt: Prof. Dr. theol. Manfred Becker-Huberti.

Krisen als Motor
der Kulturen

Viele Gegenden der weiten Erde sind in unseren Köpfen durch ganz bestimmte Vorstellungen repräsentiert, die – jedenfalls soweit wir die Länder nicht selbst bereist haben – ziemlich unabhängig von der Wirklichkeit sind und auch nicht allzu viel auf den Wandel der Geschichte geben. Nur die Gegend zwischen dem Mittelmeer und dem Persischen Golf ist mit Klischees nicht so richtig zu fassen.