Der letzte Messerschmied
von Solingen

Der Name der Stadt Solingen ist eine geschützte Handelsmarke, die seit mehr als hundert Jahren für gute Messer und Scheren steht. Dahinter steckte vor allem das Können der Schmiede und Schleifer. Inzwischen gibt es aber immer weniger, die die alte Handwerkskunst noch beherrschen. fifty2go hat den letzten Messerschmied in seinem Betrieb besucht.

Greifen, Schneiden, Kneifen
seit fast 130 Jahren

Gutes Handwerkszeug ist nicht leicht zu finden. Hergestellt wird es seit Generationen im Bergischen Land. Zangen zum Beispiel stammen, wenn sie zur Spitzenklasse zählen, meist aus Remscheid oder dem benachbarten Cronenberg, das zu Wuppertal gehört. Hier kann man auch einen Blick in die Geschichte der Werkzeuge werfen.

Zieleingabe: Liebe

Eins meiner Lieblingsthemen sind technische Geräte, die keinen anderen Zweck erfüllen, als etwas an sich Einfaches kompliziert zu machen. Eins davon ist das Navigationsgerät mit Spracherkennung im Benz meines Onkels Horst.

Händewaschen ist rezeptfrei

Der Herbst bringt es mit sich: Alles schnupft, niest und hustet überall um uns herum. Kann man sich da überhaupt schützen? Oder gibt es ohnehin keine Chance der Erkältung zu entgehen? Mancher hat da sein geheimes Hausmittelchen aus Großmutters Lehrbuch. Wichtig sind aber ein paar hygienische Grundregeln, erklärt der Wuppertaler Internist Dr. Johannes Vesper im Gespräch mit fifty2go.

Adventskalender als Therapie

Alle Jahre wieder boomt das Geschäft. Der Advent ist da, Weihnachten steht vor der Tür, und jeder versucht, passende Geschenke zu erhaschen und den Beschenkten noch zu übertrumpfen. Das fängt schon bei den Adventskalendern an.

Zu Fuß rund um Deutschland

Zu Fuß gehen sei eigentlich die einzig menschenwürdige Art, sich zu Lande fortzubewegen, schrieb im 19. Jahrhundert der Autor Johann Gottfried Seume in seinem Reisebericht ‚Spaziergang nach Syrakus‘. Sicher ist: Wer zu Fuß geht, bekommt alles am intensivsten mit. Seitdem der Jakobsweg wieder im Schwange ist, spricht sich das herum. Bärbel Hüsselmann aus Wuppertal hat sich vor zehn Jahren auf ihren eigenen ‚Jakobsweg’ gemacht. Sie umrundet Deutschland!

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung