Die Leichtigkeit der Skulptur

Der Bildhauer Otto Boll schafft Skulpturen, die mit ihrer Leichtigkeit und Eleganz einen Raum verfeinern und fast unauffällig ins richtige Licht rücken. Im Skulpturenpark von Tony Cragg in Wuppertal sind zur Zeit die auf ein Minimum reduzierten Kunstwerke Bolls zu bewundern.

Nieder- oder Sachsen?

Wer sind die Niedersachsen? Dieser Frage spürt Babette Ludovici in dem von ihr herausgegebenen Band nach. Der Katalog Saxones ist zur Niedersächsischen Landesausstellung 2019 erschienen. Er handelt aber nicht allein von der Geschichte des 1949 gegründeten Landes Niedersachsen, sondern reicht weit in die europäische Frühgeschichte hinein.

Musik als Vergnügen und Bildung

70 Jahre ZeughausKonzerte in Neuss, das spricht nicht nur von Tradition, sondern auch für Qualität. „Die ZeughausKonzerte sind ein Beispiel dafür, wie wir in Neuss Vergnügen und Bildung verbinden“, sagt Dr. Christiane Zangs, Beigeordnete der Stadt Neuss für Schule, Bildung und Kultur. „Das schätzen auch unsere Abonnenten, die uns schon über viele Jahre treu sind.“ Die Saison 2019/2020 verspricht auch diesmal hohes Niveau und viel Hörvergnügen.

Roaming ohne Reue

Inzwischen ist das Mobiltelefonieren in der EU kein Problem mehr. Im EU-Ausland können wir mit unserem Handy ohne Extra-Kosten telefonieren und surfen. Aber Vorsicht auf der Reise in der Luft und auf See! Damit es nach einer hoffentlich schönen Urlaubsreise keine bösen Überraschungen gibt, sollten Mobilephone-Nutzer ihre Gebühren im Auge behalten, sagt die Verbraucherzentrale Berlin. …

„Das also war das Leben?“

Hedwig Dohm: eine Frau, die selbst in der heutigen Zeit kaum noch bekannt ist, der wir Frauen aber vieles verdanken, zum Beispiel das Frauenwahlrecht in Deutschland. Vor 150 Jahren, viel eher als die britischen und amerikanischen Suffragetten, forderte Dohm die Gleichberechtigung. Isabel Rohner nimmt uns mit auf eine Spurensuche nach dem Leben dieser außergewöhnlichen Frau.

Die neue schöne Welt im Folkwang

Das Museum Folkwang präsentiert seine Sammlung unter dem Titel ‚Neue Welten‘ in 24 umgestalteten Räumen. Alle Exponate sind medien- und epochenübergreifend arrangiert, die Räume nach einem zentralen Werk der Sammlung benannt.

Lesen und Läden lieben lernen

Ob ich überhaupt dieses Buch besprechen darf? Zwei Dinge sprechen dagegen: fifty2go ist ein Internet-Magazin, und ich habe nicht nur positive Erlebnisse mit kleinen Läden. Andererseits! fifty2go wird mit Herzblut geschrieben. Und schon sind wir mitten im Thema: Herzblut. Eine Liebeserklärung an den kleinen Laden. Ein Buch von Eva-Maria Altemöller. Hach, wie gern würde ich so manches mit der Autorin diskutieren!