Kategorie «Gutes Leben»

K-einbruch ist besser als Einbruch

Die Langfinger freuen sich, wenn die Tage kürzer werden. Dann sind ihre Chancen größer, ungesehen in Häuser und Wohnungen einzusteigen. Der Tag, an dem die Uhren auf Mitteleuropäische Normalzeit zurück gestellt werden, der 28. Oktober, ist der ‚Tag des Einbruchschutzes‘. Die Polizei gibt aktuelle Tipps für die Sicherung des Zuhauses.

Umwege, die zur Weisheit führen

Stress ist nicht nur ein Modewort unserer Zeit, er ist eine unumstrittene Zeiterscheinung. Jeder hetzt der Zeit nach, im Beruf, aber inzwischen auch privat. Wir setzen uns unentwegt mit ständiger Abrufbereitschaft unter Druck, sehnen uns aber nach Ruhe und Entspannung. Gernot Candolini nimmt uns zur Entspannung mit auf eine kleine Zeitreise in unser Selbst.

Papiere für den schlimmsten Fall

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind wichtig, wenn man sich nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit nicht mehr verständigen oder seine Wünsche bezüglich einer Behandlung nicht mehr äußern kann. Dies sind aber zwei unterschiedliche Formen der Vorsorge. Der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. klärt auf.

Heilsames aus der Klausur

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist in aller Munde und bekannt. Aber wer befasst sich schon mit der Westlichen Traditionellen Medizin? Ja, richtig! Die gibt es auch. Die große Kloster Apotheke deckt nicht nur dieses Jahrhunderte alte Wissen auf, sondern gibt auch praktische Anleitung, Tinkturen, Pillen und Tropfen selbst herzustellen.

Wenn der Kühlschrank zuviel ausplaudert

Licht an und aus per Smart-Phone oder die Jalousien rauf und runter? Alles heute kein Problem mehr. Selbst der Kühlschrank meldet sich, wenn er leer ist. Spielerei oder Komfort? Auf jeden Fall etwas, womit unter Umständen Einbrechern leichterer Zugang verschafft wird. Die Kriminalprävention der Länder und des Bundes klärt über die Problemstellen auf.

Tarif mit Tücken

In der privaten Krankenversicherung steigen die Beiträge mit zunehmendem Alter, doch die Einkünfte vieler Menschen sinken beim Renteneintritt. Mit sogenannten Beitragsentlastungstarifen wollen die Versicherer ihren Kunden unter die Arme greifen. Die Verbraucherzentrale Hamburg rät vom Abschluss solcher spezieller Beitragsentlastungstarife fürs Alter ab.

Die Masche mit der Mitgliedschaft

Topf sucht Deckel: Wer sich über Kontaktanzeigen auf Partnersuche begibt, sollte sich vor den Tricks unseriöser Agenturen in Acht nehmen, warnt die Verbraucherzentrale Berlin. Wer nicht aufpasst, hat schnell ungewollt einen bindenden Vertrag unterschrieben.

Fit im digitalen Zeitalter

45 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden als gute Beispiele von der Bundesregierung gefördert. Zu den ausgewählten Projekten gehören zum Beispiel die NaturFreunde Thüringen, die Bewegung in der Natur und neue Medien verbinden.

Dann steht der MDK vor der Tür

Jede Minute zählt – dieses Motto gilt für das Pflegegutachten seit der jüngsten Reform nicht mehr. 2017 wurde ein neuer Bedürftigkeitsbegriff in der Pflege eingeführt, um die Leistungen gerechter zu verteilen. Bei der Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger ist die Einstufung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) von entscheidender Bedeutung.