Drei Länder, hundert Klöster

Bevor das Team von fifty2go in die Osterfeiertage 2018 startet, möchten wir in der diesjährige Karwoche vier Kloster-Reiseführer vorstellen. Die Auszeit hinter Kloster-Mauern ist schon lange ein Trend. So gibt es inzwischen Reiseführer, die bei der Auswahl des richtigen Klosters helfen. Heute reisen wir mit dem Merian Guide…

Zu Gast in den 100 schönsten Klöstern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz lädt Miriam Kauko ihre Leser ein. Sie hat die Klöster in fünf Kategorien eingeteilt, die bei der Auswahl helfen können, aber sich auch an Kriterien orientieren, die nicht nur bei Klöstern eine Rolle spielen:

* Aktiv

* Architektur & Baukunst

* Kulinarisch

* Stille & Rückzug

* Toplage

Dabei sollte der Leser aber berücksichtigen, dass ‚Toplage‘ zum Beispiel nicht heißt, dass es keine kontemplativen oder aktiven Angebote gibt oder dass in kulinarisch hervorgehobenen Klöstern nur das Essen zählt.

Die Informationen zum eigentlichen Kloster-Angebot für Gäste sind sehr knapp gehalten. Dafür gibt es aber viele Informationen über Aktivitäten oder Besichtigungen rund um die Klöster. In ‚Extra-Tipps‘ gibt der Merian Guide Hinweise auf Besonderheiten in der Nähe des jeweiligen Klosters. Das können Naturschönheiten sein, aber auch beispielsweise die Empfehlung zu einem Besuch der ‚Augsburger Puppenkiste‘.

Bei Kauko sind die Informationen zum Angebot für die Gäste, Gottesdienst-Zelten, Unterbringung, Verpflegung und Kontaktdaten in einer Service-Rubrik jedes Klosters zusammengefasst. 

Der Merian Guide ist der ideale Ratgeber für Menschen, die sich nicht in ein Kloster zurückziehen möchten, sondern sich auch Urlaub im Umfeld gönnen wollen.

Text: Ruth Hoffmann

Cover mit freundlicher Genehmigung von der Travel House Media GmbH, Quelle: Merian Guide

Informationen: www.travel-house-media.de

Miriam Kauko: Urlaub im Kloster. Besinnung. Ruhe. Inspiration
Merian guide, 2. Auflage 2014, 256 Seiten, broschiert
Preis € 14,99 [D] | € 15,40 [A]
ISBN 978-3-8342-1686-1

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *