Wie wär’s mal
mit Mühlen?

„Mühlenregion Rheinland“ heißt eine Kassette, die zwei Datenträger enthält: eine DVD und eine DVD-ROM für Computer. Die DVD enthält eine Reihe von Filmen, die das Freizeiterlebnis Mühle beschreiben, die Vielfalt der technischen Möglichkeuten, Wind und Wasserkraft zu nutzen, historische, soziale und ökologische Aspekte. Verschiedene Nutzungsarten werden dargestellt: Mahlen von Getreide, Pressen von Ölsaat, Sägen von Holz, Zerkleinern von Hadern für die Papierherstellung, Spinnen und Weben von Textilien, Schmieden und Schleifen von Metall. Schließlich gibt es zwei ausführliche Interviews mit Zeitzeugen: einer Mühlenbesitzerin, einem Mühlenbauer und einem Müller.

Die Karte verzeichnet leider nicht alle Standorte

Alle Filme der DVD sind auch auf der DVD-ROM, diese enthält aber auch noch etliche weiteren Informationen in Schrift und Bild: Historisches, Technisches, Touristisches, Führungen und Programme, auch über Hyperlinks auf aktualisierte Seiten des Internets.

Je nach Interesse kann man sich über die technische Entwicklung informieren, den Windmüllern beim mühevollen Drehen der Mühlenkappe in den Wind zuschauen oder kulturgeschichtliche Seitenwege einschlagen, indem man sich mit Märchen, Volksliedern und Bräuchen beschäftigt.

Eine Besonderheit: Beide Medien bieten zuschaltbare Informationen für Gehörlose (Gebärdensprache) und Audio-Erklärungen für Sehbehinderte.

DVD, DVD-ROM und Karte

Die Filme wie auch die Informationen der DVD-ROM sind als Unterrichsmaterial verwendbar, machen aber auch Lust auf Exkursionen in das Land der Mühlen, sei es entlang der Erft oder in die Hügel und Wälder des Bergischen Landes – zumal viele in landschaftlich reizvoller Umgebung liegen und auch gastronomische Attraktionen bieten. Eine Übersichtskarte hilft dabei, Ausflüge zu planen. Leider sind die Informationen nicht ganz fehlerfrei. Zum Beispiel werden Schleifsteine als Mühlsteine vorgestellt. Und die Schleifkotten und Hämmer des Bergischen Städtedreiecks, die im Filmmaterial eine große Rolle spielen, sind auf der Übersichtskarte gar nicht verzeichnet. Dafür bietet der Landschaftsverband Rheinland auf seiner Mühlen-Website (siehe unten) zwei hilfreiche Broschüren zum Download an: ‚Mühlenerlebnis in rheinischen Museen‘ und ‚Mahlzeit in rheinischen Mühlen‘.

Jan-Peder Lödorfer (Text)

LVR (Bilder u. Karte)

Mühlenregion Rheinland – Zwischen Erft, Wupper und Sieg

Kassette mit DVD, DVD-ROM und Karte € 14,95

J.P.Bachem Verlag 2011

www.muehlenregion-rheinland.lvr.de

Einkaufen bei Amazon.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *