Hasen und Engel
haben Stress

Herbstliches Abendrot war in meiner Kinderzeit ein großes Erlebnis. Meine Oma erzählte mir dann, dass die Engel jetzt anfangen, für das Christkind zu backen: Stollen und Lebkuchen, Printen und Plätzchen müssen rechtzeitig zum Weihnachtsfest fertig sein!

Der kleine Schorsch war schwer beeindruckt über die gewaltige Himmelslogistik. Nun, das war Anfang der 1960er Jahre. Inzwischen sehe ich das Abendrot immer öfter schon im Sommer. Anfangs fragte ich mich noch, ob das vielleicht eine Folge des viel diskutierten Klimawandels ist oder womöglich bloß reiner Zufall, eine Laune der Natur.

Doch beim Einkauf neulich wurde mir klar: Die Englein müssen ja immer früher anfangen; denn das ganze Weihnachtsgebäck muss pünktlich zum Ende der Sommerferien bei Aldi in den Regalen liegen! Bis Weihnachten muss alles längst verkauft sein, damit Platz ist für Silvesterknaller, unmittelbar gefolgt von bunten Ostereiern und Schokoladenhasen.

Der Osterhase kann dann gleich schon wieder den Englein beim Backen helfen. Vielleicht legen die Englein dann dafür auch ein paar Ostereier. Wenn die Liefertermine drücken, muss man flexibel sein!

Schorsch Bonks

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung