Nach Neuss zum Nikolaus

Im Neusser Quirinus Münster gibt das britische Vokalensemble Gesualdo Six ein vorweihnachtliches Konzert. Das Ensemble hat mit seinem künstlerischen Leiter, dem Bassisten Owain Park, eine wunderbare Kollektion alter und neuer Festtagsmusiken einstudiert. 

The Gesualdo Six © Ash Mills

Am Nikolaustag kommt das Publikum der ZeughausKonzerte in den Genuss eines Abends im Quirinus Münster. Die polyphone Musik dieses vorweihnachtlichen Konzertes wird sich mit ihren ‚überirdischen‘ Klängen perfekt in die Basilika einpassen. Das noch junge Ensemble The Gesualdo Six unter der Leitung von Owain Park steht fest auf dem Boden der englischen Vokaltradition, wie sie noch heute in den Kathedralen gepflegt wird. Ein Adventskonzert der Extraklasse. 

The Gesualdo Six sind sieben: Owain Par (Künstlerische Leitung, Bass), Guy James (Countertenor), Tom Lilburn (Countertenor), Chris FitzgeraldLombard (Tenor), Josh Cooter (Tenor), Michael Craddock (Bariton) und Samuel Mitchell (Bass).

Text: Pro Classics / repor-tal

Photos mit freundlicher Genehmigung von Pro Classics

Informationen: www.zeughauskonzerte.de

Termin: 6. Dezember 2019, 20 Uhr, Konzerteinführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Ort: Quirinus Münster, Markt, 41460 Neuss

Karten: www.zeughauskonzerte.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung