Mehr als plattes Land und Deiche

Ostfriesland - 1 von 1Wer ‚Ostfriesland‘ hört, denkt an die sieben ostfriesischen Inseln und an die Nordseeküste. Dieter Katz ist in seinem Reiseführer darüber hinaus den versteckten Besonderheiten dieses oft unterschätzen Landstriches auf die Spur gekommen.

Ostfriesland – gelegen zwischen Jadebusen und Dollart – gehört zu den wohl am häufigsten unterschätzen Regionen in Deutschland. Zugegeben am Festland fehlen die wundervollen Sandstrände, die in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu finden sind. Wer diese in Ostfriesland sucht, sollte auf einer der Inseln Urlaub machen. Aber Autor Dieter Katz hat die verborgenen Schönheiten ans Licht geholt.

Ostfriesland – da denkt man an die Nordsee, starken Tee und Radfahren. Das gehört auch alles dazu. Aber wer denkt an Kultur? Gibt es nicht? Oh doch! Man gehe in den äußersten Westen der Region, nach Emden. Dort befindet sich die Kunsthalle Emden, gestiftet von Henri Nannen, dem ehemaligen Stern-Chefredakteur und gebürtigen Emder. Emil Nolde, Ludwig Kirchner und August Macke gehören hier zur ständigen Sammlung. Aber aufgrund des hochwertigen Bestandes gelingt es der Museums-Leitung auch immer wieder, hochkarätige Sonderausstellungen zu organisieren.

Und am östlichen Ende Ostfrieslands, in Dangast am Jadebusen, haben sich immer wieder Künstler der ‚Brücke‘ niedergelassen, die dort gearbeitet haben. Auch hiervon sind Spuren zu finden.

Oder ein Tipp für Orgel-Liebhaber: In dem unscheinbaren Landstrich gibt es die weltweit größte Dichte an historischen Orgeln. Historische Kirchen, Leuchttürme und Windmühlen sind hier ebenfalls vielerorts zu bewundern. Den Kirchen fehlt zwar der Renaissance- und Barockschmuck des Südens, aber sie strahlen einen ganz eigenen, stillen und schlichten Charme aus.

Außerdem, was wirklich kaum jemand weiß: Die Küstenregion Ostfrieslands gehört zu den regenärmsten und sonnenreichsten Gebieten Deutschlands, nicht so warm wie der Breisgau, aber mit fast so viel Sonne.

Katz bietet mit seinem Reiseführer einen Überblick über die Region: Städte und ländliche Gebiete, Inseln und Binnenland, Kultur und Sport, Essen und Trinken. Die Übernachtungs-Tipps reichen vom ‚Heu-Hotel‘ bis zur Nobel-Herberge.

Und für des Urlaubers liebste Sportart neben Strand-Spaziergängen und Schwimmen – wenn das Wasser aufläuft -, hat Dieter Katz einige Rad- und Wanderrouten zusammengestellt.

Wer nach Ostfriesland fährt, sollte auf diesen Reiseführer nicht verzichten. Selbst Dauergäste und Ostfriesen können hier manches interessante Detail entdecken.

Text: Ruth Hoffmann

Cover und Logo mit freundlicher Genehmigung des Michael Müller Verlags

Informationen: www.michael-mueller-verlag.de

Dieter Katz: Ostfriesland. Ostfriesische Inseln
Michael Müller Verlag,
Paperback, 4. Auflage 2016, farbig, 296 Seiten, 17,90 Euro (D), 18,40 Euro (A), 26,90 Schweizer Franken; ISBN 978-3-95654-221-3
ePub, 3. Auflage 2013, 294 Seiten, 14,99 Euro, ISBN/EAN 978-3-89953-058-2

Einkaufen bei Amazon.de

Print Friendly, PDF & Email

, , , , , , , , , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by WooThemes