Die Poldi wird immer besser

Kann ein Schriftsteller einen Roman weiter fortsetzen und dabei immer besser werden? Eigentlich ist ein guter Stoff meist nicht zu toppen, oder? Irrtum! Mario Giordano schafft es immer wieder mit seinen Tante-Poldi-Krimis. Und das jetzt schon das vierte Mal in Folge.

Tante Poldi und die schwarze Madonna ist der vierte Band der Poldi-Reihe, den Marco Giordano auf den Markt gebracht hat. Jedes Mal, wenn ein neuer Band erscheint, bin ich kritisch: Das war doch eigentlich nicht zu toppen. Was kann diesem Mann da eigentlich noch einfallen?

Und wieder habe ich mich gerne überzeugen lassen: Ihm fällt noch jede Menge ein. Dramatisch und urkomisch die Beziehung der Poldi zu ihrem Lover, dem Commissario. Und auch der Tod fordert die Tante diesmal wieder heraus und schließt sogar eine Wette mit Poldi.

Giordano setzt bei den ohnehin schon komplizierten Beziehungen noch etwas obendrauf. Da haben wir drei Bände lang alle Charaktere brav in Schubladen geordnet, und nun sowas. Lassen Sie sich also amüsiert aufs Glatteis führen. Es kommt alles anders.

Ich gebe zu, ich liebe es besonders, mir die Giordano-Krimis vorlesen zu lassen. Aber auch da bin ich jedesmal kritisch. Diesmal wurde das Hörbuch wieder von Christian Baumann gesprochen. Gesprochen! Ha! Hör mal! Baumann gibt jedem Charakter seinen eigenen Ausdruck, wechselt vom breiten Bayrisch zum gezierten Italienisch. Nicht nur der fließende Wechsel vom Deutschen ins Englische gelingt Christian Baumann. Ohne weiteres setzt er auch noch den indischen Akzent auf das britische Englisch. Die Protagonisten entstehen vor meinem geistigen Auge bildlich. Das führt sogar soweit, dass ich den Inder Rafi mit dem Kopf wackeln sehe.

Egal, ob man die Poldi-Krimis lieber selbst liest oder vorgelesen bekommt, man sollte keinen von ihnen versäumen! Für Krimi-Fans ebenso ein Muss wie für Sizilien-Liebhaber. Und Weihnachten steht schon fast vor der Tür.

Text: Ruth Hoffmann

Cover mit freundlicher Genehmigung von Bastei-Lübbe

Informationen: www.luebbe.de

Mario Giordano: Tante Poldi und die schwarze Madonna
Bastei-Lübbe, 2019, Paperback, 384 Seiten
Preis 15 Euro
ISBN 978-3-431-04115-6

Hörbuch: 6 CDs, 445 Minuten
Preis 16 Euro
ISBN 978-3-7857-5953-0

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung