Herbstliche Waldesfrüchte

Pilzsuppe F

Der Herbst ist die Zeit, in der die Pilze besonders gut sprießen. Doch auch wenn wir unseren Pilz-Kenntnissen misstrauen und lieber nichts selbst Gesammeltes essen, ist es genau die Jahreszeit, in der Pilzgerichte besonders gut schmecken. Wie wäre es mal mit einem leckeren Pilzsüppchen?

Um unser eigenes Pilzsüppchen zu brauen, brauchen wir:

Der giftige weiße Knollenblätterpilz

Der giftige weiße Knollenblätterpilz

Circa 250 Gramm gemischte Pilze, entweder gekauft oder auch selbst gesammelt – letzteres aber bitte nur, wenn Sie sich wirklich mit Pilzen auskennen. Auch wenn ein ‘giftiger’ Pilz nicht unbedingt gleich Krankheit und Tod zur Folge hat, kann ein bitterer oder vergammelter Pilz das ganze Gericht verderben.
Weiter benötigen wir ungefähr 100 Gramm Butter oder Rapsöl mit Buttergeschmack, Zwiebeln nach Geschmack etwa zwischen 75 und 125 Gramm (bevorzugt rote) Zwiebeln, 1 bis 2 Knoblauchzehen, ein Bund Petersilie, circa 1 Liter Hühner- oder alternativ Gemüsebrühe, 5 Esslöffel Milch, 5 Esslöffel Sauerrahm, 1 bis 2 Esslöffel Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat.
Damit ist die Suppe fast schon von allein gekocht. Aber der Reihe nach:

Pilzsuppe

Zunächst ungefähr die Hälfte der Butter oder des Öls in einem Topf erhitzen und die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen.

Pilzsuppe

Sobald die Zwiebeln glasig werden werden, die gereinigten und gescheibelten Pilze hinzugegeben und das Ganze kurz (2 bis 3 Minuten) anbraten.

PilzsuppeDann sofort die Brühe dazu gießen und die Suppe auf kleiner Flamme köcheln.

PilzsuppeDerweil Milch und Sauerrahm mischen und 1 bis 2 Esslöffel Mehl gut unterrühren, so dass es nicht klumpt.

PilzsuppeDie Mischung in die Pilzbrühe geben und das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

PilzsuppeZum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und die frisch gehackte Petersilie unterziehen.

PilzsuppeGuten Appetit!

Text & Photos: © repor-tal

Print Friendly, PDF & Email

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by WooThemes