Müllers Heimspiel

Fraenkische Schweiz - 1 von 1Der Michael Müller Verlag, Herausgeber zahlreicher aktueller Reise- und Wanderführer, hat sich in der Nähe der beliebtesten Urlaubsregion Süddeutschlands niedergelassen, nämlich in Erlangen. Der Chef des Hauses ist denn auch Mit-Autor des Reiseführers ‚Fränkische Schweiz‘, gemeinsam mit Hans-Peter Siebenhaar.

Die Fränkische Schweiz, das ist der Landstrich zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg, hat es den Autoren klassischen Reiseführer offenbar besonders angetan. Der ‚Baedeker‘ des Jahres 1998 schwärmt: „Dieser nördlichste Teil des Karstgebirges der Fränkischen Alb gehört zu den schönsten deutschen Landschaften (…) Wer hierher kommt, den erwarten wiesengrüne, tief eingeschnittene Talsohlen (…) auf Felsen sitzende Burgen (…) märchenhafte Tropfsteinhöhlen und viele freundliche Ortschaften mit noch freundlicheren Wirtshäusern.“

Dem Reiseführer ‚Fränkische Schweiz‘ aus dem Michael Müller Verlag merkt man an, dass er nicht am Schreibtisch recherchiert ist, sondern auf den Erfahrungen und eigenen Kenntnissen der Autoren beruht. Die beiden haben das Buch, trotz seines kompakten Rucksack-tauglichen Formats, vollgepackt mit Informationen und Geschichten, die so richtig Appetit machen und die Entdeckerlust reizen.

Es ist hier nicht der Platz und auch nicht sinnvoll, den Inhalt zu referieren. Nur so viel: Die Detailangaben reichen nicht nur bis zu den Preisen etwa für Übernachtungen, sondern man kann auch die Wirtsleute besonderer Brauhäuser oder Brennereien schon mal kennen lernen.

Auch den Untertitel ‚individuell reisen‘ trägt das Buch ganz zu recht; denn es regt an, den Landstrich, seine Reize und seine Menschen auf möglichst selbständige Weise zu erfahren – oder besser noch: zu erwandern. Denn die Fränkische Schweiz will eigentlich in erster Linie zu Fuß genossen werden. Wer es ganz intensiv möchte, dem sei der aktuelle Wanderführer aus dem selben Verlag empfohlen.

Text: Jan-Peder Lödorfer

Cover und Logo mit freundlicher Genehmigung des Michael Müller Verlags

Informationen: www.michael-mueller-verlag.de

Hans-Peter Siebenhaar, Michael Müller: Fränkische Schweiz
Michael Müller Veralg, 11. komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2016, Taschenbuch, 312 Seiten, inkl. Faltkarte 1:130.000, farbig, ca. 12x19cm
16,90 Euro (D), 17,40 Euro (A), 24,90 CHF,
ISBN 978-3-95654-199-0

Einkaufen bei Amazon.de

Print Friendly, PDF & Email

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by WooThemes