Klassik trifft Fado

Zeughaus - FadoFado – der portugiesische Ausdruck von Leidenschaft, Trauer, Herz und Schmerz – hat in den letzen Jahren die Welt erobert, ist ‚gesellschaftsfähig‘ geworden. In Neuss gibt es jetzt erstmals ein Konzert mit dem Fado-Virtuosen Telmo Pires im Rahmen einer Klassik-Reihe.

Fado – gesprochen mit stimmhaftem englischen ‚th‘ in der Mitte und einem kurzen Vokal zwischen ‚u‘ und ‚o‘ am Ende: Fado besingt das ‘Fatum’, das Fern- aber auch das Heimweh, Liebessehnsucht und auch gesellschaftliche Probleme. Die Musik hat immer etwas Schwermütiges und Träumerisches.

Fado - ZeughausDer Portugiese Telmo Pires verkörpert den Mensch gewordenen Fado. Kenner der Szene schätzen ihn als exzelenten ‚Fadista‘. Zusammen mit seinem Ensemble, den Gitarristen Sandro Costa und Cajé Garcia sowie dem Bassisten Jorge Carreiro ist er zwischen seiner Heimat und den Metropolen wie Paris und Berlin unterwegs. Eigenart von Pires ist es, den Fado seiner Heimat mit Elementen des Jazz zu mischen. Die Einflüsse dieser unterschiedlichen Kulturen und Lebensgefühle bilden die Basis seines künstlerischen Schaffens. Liebe und Respekt für die eigenen kulturellen Wurzeln, Offenheit und Sensibilität für musikalische Begegnungen ließen seinen ebenso persönlichen wie ungewöhnlichen Stil des Fado entstehen.

Der Kulturreferent der Stadt Neuss, Dr. Rainer Wiertz, hat in diesem Jahr ein Fado-Konzert in die Reihe der klassischen Zeughaus-Konzerte in Neuss aufgenommen. Dieser ‚besondere Abend‘ ist ein Novum. “Dies ist nicht nur ein Angebot für unsere Neusser Bürger, sondern für ein breites interessiertes Publikum,”, sagt Wiertz. Schon seit 66 Jahren finden die Zeughaus-Konzerte in Neuss statt, die auf eine Privat-Initiative zurückgehen.

Text: repor-tal

Photos mit freundlicher Genehmigung von Pro Classics, © Oliver Walterscheid

Informationen und Karten: www.zeughauskonzerte.de

Adresse: Zeughaus, Markt 42-44, 41460 Neuss

Beginn: 20 Uhr, Einführung: 19.15 Uhr

Karten: 34,50 Euro, 29,10 Euro, 22,70 Euro

Ticket-Hotline: 02131 / 526-99 999

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *