Etwas ganz Besonderes

Simon Höfele © Sebastian Heck

Der besondere Abend der Neusser ZeughausKonzerte ist identisch mit dem WDR Kammerkonzert. Der vielfach ausgezeichnete Trompeter Simon Höfele und seine estnische Klavierpartnerin Kärt Ruubel sind nicht nur Ereignisse ‚an sich‘, auch die abwechslungsreiche Mischung aus virtuosen Originalstücken und raffinierten Arrangements, die die zwei jungen Künstler ist alles andere als alltäglich.

Den Besonderen Abend bestreiten in der Saison 2019/2020 der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Kärt Ruubel. Der 24-jährige Simon Höfele ist einer der spannendsten und meistbepreisten Trompeter der jungen Generation, was er mit einem virtuosen Programm von Charlier bis Gershwin unter Beweis stellen wird.
Am Klavier begleitet ihn die aus Estland stammende Kärt Ruubel, die mit ihren Soloeinlagen von Maurice Ravel und Sergei Prokofjew der Trompete eine Atempause gewähren wird.

Kärt Ruubel © Kaupo Kikkas

Was die zwei jungen Künstler für ihr Zeughaus-Debüt zusammengestellt haben, ist alles andere als alltäglich: Von George Gershwin geht es über den Bad Boy of Music George Antheil bis zu Sergei Prokofjew.

Text: Pro Classics / repor-tal

Photos mit freundlicher Genehmigung von Pro Classics

Informationen: www.zeughauskonzerte.de

Termin: 24. Januar 2020, 20 Uhr Konzerteinführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Ort: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss

Karten: www.zeughauskonzerte.de

Programm:

Théo Charlier (1868-1944)
Solo de Concours Nr. 2

Maurice Ravel (1875-1937)
Pavane pour une infante défunte für Klavier solo

Gabriel Pares (1862-1934)
Crepuscule

George Enescu (1881-1955)
Légende

George Antheil (1900-1959)
Sonate für Trompete und Klavier

Sergei Prokofjew (1891-1953)
Toccata für Klavier solo

George Gershwin (1898-1937)
Rhapsody in blue für Trompete und Klavier, (Arrangement T. Dokhsitzer)

George Gershwin
3 Präludien, Arrangement für Trompete und Klavier

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sind Sie ein Mensch? *

Diese Seite kann Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung