Leibniz – Leibnix – Kekse?

Was haben das Universalgenie Gottfried Wilhelm Leibniz und Asterix gemeinsam? Nein, nicht den Keks, das wäre vielleicht eine Gemeinsamkeit mit Obelix. Aber auch dem Mathematiker, Philosophen und Historiker ist ein Comic gewidmet, und deshalb heißt die Sonderausstellung im Karikaturen-Museum Hannover ‚Leibnix. Das Universalgenie in Alltag und Comic‘.

Continue Reading

Spitze Federn für die Freiheit der Satire

Spott und Humor hat in Frankreich eine lange Tradition. Schon seit dem 17. Jahrhundert gibt es die ‚Caricatures‘. Im Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst in Hannover ist jetzt eine Ausstellung mit mehr als 200 Werken französischer Zeichner zu sehen.

Continue Reading
Sun and glasses (done in 3d, isolated)

Cool Wohnen ohne Klima-Anlage

Auch ohne Ventilator und Klimaanlage können Wohnungen angenehme Temperaturen haben, sogar wenn draußen die Hitze brütet, sagt die Verbraucherzentrale Berlin. Sie gibt Tipps, wie durch intelligenten Schutz einfach und kostengünstig Wärme vor der Tür bleibt.

Continue Reading

Altern kann auch witzig sein

Darf man über das Altern Witze reißen? – Aber ja, wir bitten darum. Das ist die Meinung von Franziska Polanski, Herausgeberin des Buches ‚Das Alter in der Karikatur‘, eine Auswahl bunter Bilder und Zeichnungen, die sich mit dem Thema befassen, das uns alle betrifft.

Continue Reading

Autofrei Radeln mit kleinen Hindernissen

In Nordrhein-Westfalen Rad zu fahren ohne mit Autos in Berührung zu kommen, ist so gut wie aussichtslos. Dennoch hat sich der Klartext-Verlag dieser Aufgabe gestellt und 50 Touren von Matthias und Leon Thomes austüfteln lassen, die eine Begegnung mit den Schönheiten des Bundeslandes ermöglichen.

Continue Reading
Globe  A 002

Wiese euch gefällt

Die Melcherswiese im Bremer Bürgerpark wird zum Schauplatz für ‚Metamorphosen‘: einmal im Jahr, wenn die ‚bremer shakespeare company‘ hier auftritt. Denn bei Shakespeare – so die Dramaturgie der Gruppe, müsse man „in die Haut des Anderen schlüpfen, um sich selbst zu fühlen, sich verkleiden, um sein wahres Ich in den Augen des Anderen gespiegelt zu […]

Continue Reading
Tanzwochen - 1 von 1

Viel Raum für Bewegung

Die kleine Stadt Neuss am Rhein glänzt kulturell ganz groß: Nicht nur das jährliche Shakespeare-Festival lockt Publikum weit über die Region hinaus an, sondern auch die Internationalen Tanzwochen, die Compagnien aus der ganzen Welt nach Deutschland holen.

Continue Reading

Aus dem Hinterhalt in Schwarze

Karl Otto Mühl ist weit über seine Bergische Heimat bekannt. Neben seinen Theaterstücken und Romanen schrieb er auch Drehbücher für viele Fernsehsendungen. Doch wer den auch heute noch umtriebigen Schriftsteller besser kennenlernen möchte, sollte vor allem seine Satiren lesen.

Continue Reading

Die flotte Feder mit dem einen Kamm

Gideon Böss (Jg. 1983) ist ein in der Wolle gefärbtes Kind des auslaufenden 20. Jahrhunderts, ein Kind der Liberalen, die es damals in allen Parteien und auf allen politischen Ebenen gab. Gideon Böss hat einen Blog unter dem Dach von Springers ‚Welt‘, und er hat ein Buch geschrieben: ‚Deutschland, deine Götter‘. Der Untertitel. ‚Eine Reise […]

Continue Reading

Powered by WordPress. Designed by WooThemes